STADION-NEWS
HeimHeim > Blog > STADION-NEWS

STADION-NEWS

Jul 14, 2023

Wrexham AFC kann bestätigen, dass am Freitag (10. Juni) ein Bauantrag zum Austausch der vorhandenen Flutlichter auf dem Rennbahngelände beim Wrexham Council eingereicht wurde.

Die derzeitigen Flutlichtmasten sind nicht in der Lage, ein Beleuchtungssystem zu unterstützen, das die erforderlichen Lux-Niveaus bietet, um das Ziel zu erreichen, das Racecourse Ground zu einem Stadion zu machen, in dem regelmäßig internationale Sportveranstaltungen stattfinden.

Die neuen Flutlichtanlagen müssen installiert werden, während die aktuellen Türme stehen und genutzt werden, um sicherzustellen, dass während der Bauzeit Fußball gespielt werden kann. Während der Schonzeit reicht die Zeit nicht aus, um die Installation abzuschließen, insbesondere da die Kop-Entwicklung voraussichtlich nächstes Jahr um diese Zeit beginnen wird.

Die Abbildung unten zeigt die relative Position des neuen Flutlichtsystems im Vergleich zu den bestehenden Türmen.

Das neue Flutlichtsystem wird in der Lage sein, konstante 1500 Lux zu liefern, um den Stadionanforderungen der UEFA-Kategorie 4 zu entsprechen, kann aber auch so programmiert werden, dass es eine Lux-Stufe von 350 Lux liefert, die Anforderung der National League und jede Stufe dazwischen.

Die Säulen haben eine Höhe von 40 m und einen Vorwärtsausleger von 20 Grad aus 20 m Höhe und sind 8 m höher als die vorhandenen Flutlichttürme.

Der Club wurde noch nicht darüber informiert, wann über den Bauantrag entschieden wird.

Wrexham AFC kann bestätigen, dass am Freitag (10. Juni) ein Bauantrag zum Austausch der vorhandenen Flutlichter auf dem Rennbahngelände beim Wrexham Council eingereicht wurde.